Selbstbestimmung und Teilhabe für alle in Berufswahl und -bildung (STABIL)

Förderer:
  • Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)

Laufzeit:
2018 - 2021

Partner:
  • Institut für Sonder- und Rehabilitationspädagogik (Universität Oldenburg)
  • Gemeinnützige Werkstätten Oldenburg
  • embeteco GmbH
  • VRG GmbH
Link:

Kontakt:

Janina-Simone Henschel
Telefon: +49-441 798-2638
E-Mail: henschel@ioeb.de

Beschreibung:

Das Herzstück des Projektes STABIL ist die Entwicklung der App JOSY (Job-Orientierungssystem). Mit ihrer Hilfe sollen Menschen mit geistiger Behinderung über ihre berufsbezogenen Erfahrungen, Interessen und Fähigkeiten reflektieren können. STABIL zielt darauf ab, junge Menschen in der Beruflichen Orientierung und Integration sowie bei der Entwicklung eines realistischen Selbstbildes zu unterstützen. Mit der App soll es ihnen erleichtert werden, berufliche Wünsche und Aspirationen auszudrücken. Damit kann die App während der schulischen Beruflichen Orientierung bis hin zur Einarbeitung am Arbeitsplatz in der beruflichen Bildung eingesetzt werden. Mithilfe einfacher Sprache, Fotos und eigens entwickelter Symbole regt die App zum Nachdenken über berufsübergreifende und berufsbezogene Fähigkeiten und Präferenzen an. Das IÖB fokussiert bei der Entwicklung insbesondere die berufsbezogenen Aspekte.

 

Ergebnisse:

• Analyse der Ausbildungsordnungen, Lehrpläne usw. und der Rahmenbedingungen in verschiedenen Bildungseinrichtungen

• Expertenworkshops zu den Anforderungen von Unternehmen und Bildungseinrichtungen

• Entwicklung eines Konzepts zur systematischen Darstellung von beruflichen Tätigkeiten für zielgruppenrelevante Berufe

• Entwicklung der App (der Prototyp wurde in Bildungseinrichtungen erprobt)

• Aufnahme von Fotos zu beruflichen Tätigkeiten in den zielgruppenrelevanten Berufen

• Entwicklung von Implementationshilfen zur Integration der App in Unternehmen und Bildungseinrichtungen

• Präsentation auf Fachtagungen und Publikationen

Fachtagungen:

o Berufliche Orientierung oder Career Guidance? – Online-Fachtagung der dvb im September 2021Berufliche Orientierung oder Career Guidance? – Online-Fachtagung der dvb im Sep-
tember 2021

o Verstehen und verstanden werden – Fachtag des Vereins für Heilpädagogische Hilfe Bersenbrück e. V. im September 2021

o Berufliche Orientierung und pädagogische Verantwortung – Online-Fachtagung der Universität Bremen im Juli 2021

o Online Jahrestagung der DeGÖB im März 2021

o JAHRESKONFERENZ der Deutschen Gesellschaft für Ökonomische Bildung e.V.
Inhaltliche und methodische Konzeptionen für die Ökonomische Bildung 15. und 16. März 2021

o JAHRESTAGUNG SEKTION BERUFS- UND WIRTSCHAFTSPÄDAGOGIK GRAZ 2019 25.–27. September 2019 Karl-Franzens-Universität Graz

o LAG:WfbM-Fachtagung „Berufliche Bildung für Menschen mit Behinderung in WfbM und bei anderen Leistungsanbietern in Niedersachsen“ 05. September 2019, Freizeitheim Krokus, Hannover

o BEaGLE Abschlusstagung, Di, 15. Feb. 2022

o Diversität in der beruflichen Bildung, Forschung - Entwicklung - Praxis, 2. Symposium der Pädagogischen Hochschule Wien, 20.-21. Januar 2022

o Online Fachtagung Bildungs- und Berufsorientierung #BBO_diklusiv, 22. Februar 2022

 

Publikationen:

o Lübke-Detring, A.; Schröder, R. (2020): Selbstbestimmung und Teilhabe für Menschen mit geistiger Behinderung in Beruflicher Orientierung, Bildung und Integration, in: Festschrift Prof. Aff.
o Erdélyi, A.; Schröder, R. (2018): STABILe Kommunikation und Beratung auf dem Weg in den Beruf für Menschen mit geistiger Behinderung. In: dvb-Forum, Heft 1/2019, 36-42

 (*Ergebnisse mit kursiver Formatierung befinden sich derzeit in Bearbeitung.)

Ergebnisse:

Schröder, R.; Erdélyi, A.; (2018): STABILe Kommunikation und Beratung auf dem Weg in den Beruf für Menschen mit geistiger Behinderung. In: dvb-Forum, Heft 1/2019, 36-42
 : 

Zurück

Copyright 2022. All Rights Reserved.

Einstellungen gespeichert

Informationen über Cookies

Wir und unsere Partner nutzen Cookies, um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern.