Erklären & Diskutieren

Öffentliche Diskurse in Gesellschaft, Wirtschaft und Politik haben vielfach eine ökonomische Dimension. Das IÖB richtet sich mit seinen Aktivitäten gezielt auch an außerschulische Zielgruppen, denn ein Verständnis wirtschaftlicher Zusammenhänge ist gerade in Zeiten zunehmender gesellschaftlicher Kontroversen und Fake News von Bedeutung. 

Wirtschaftsverständnis als Diskussionsgrundlage

Wenn beispielsweise in Wahlkämpfen Themen wie soziale Gerechtigkeit, Nachhaltigkeit, Zukunft der Erwerbsarbeit etc. diskutiert werden, dann ist für ihr Verständnis häufig ökonomisches Grundwissen notwendig. Wer beispielsweise über ein bedingungsloses Grundeinkommen nachdenkt, der sollte etwas über Prinzipien der Einkommensverteilung (Leistung, Bedarf, Egalität) oder bisherige Instrumente der Verteilungspolitik (z. B. progressives Steuersystem) wissen. Wer soziale Phänomene verstehen und über gesellschaftliche Probleme mitdiskutieren möchte, sollte auch über ein ökonomisches Basiswissen verfügen.

Wissenstransfer als Aufgabe des IÖB

Die auf Forschungserkenntnissen basierenden Angebote des IÖB sind vielfältig und erstrecken sich über unterschiedliche zielgruppenadäquate Formate, z. B. für Auszubildende, Führungskräfte oder die allgemeine Bevölkerung. Über klassische Informationsmaterialien hinaus werden insbesondere Räume und Plattformen für gemeinsame Gespräche und Diskussionen geschaffen.

Teilnahme

Nutzen Sie gerne unsere Angebote oder nehmen Sie an einer unserer Veranstaltungen teil. Wir freuen uns auf den Dialog.
Fragen Sie gerne weitere Informationsmaterialien bei uns an oder lassen Sie uns an Ihren Ideen zu Themen und Formaten teilhaben.

Copyright 2021. All Rights Reserved.

Einstellungen gespeichert

Informationen über Cookies

Wir und unsere Partner nutzen Cookies, um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern.