Beitrag auf Facebook teilen! Beitrag twittern! Beitrag auf LinkedIN mitteilen!

29. Juli 2021

Online Fachtag „Berufliche Orientierung und pädagogische Verantwortung“ vom 19. bis 20. Juli 2021

Im Rahmen des vom BMBF geförderten Projekts „BOGyO – Berufliche Orientierung an der gymnasialen Oberstufe im Land Bremen“ wurde vom 19. bis 20. Juli die Online-Fachtagung „Berufliche Orientierung und pädagogische Verantwortung - Status und Perspektiven für die Berufliche Orientierung in den gymnasialen Oberstufen“ erfolgreich durchgeführt. Zur Tagung waren über 140 Teilnehmende aus ganz Deutschland angemeldet.

Ziel der Tagung mit den Themenschwerpunkten Digitalisierung, Inklusion, Heterogenität, pädagogische Qualifizierung sowie Praxiskontakte und Kooperationen, war nicht nur die Vorstellung der wissenschaftlichen Projektergebnisse, sondern auch die Förderung des Austausches zwischen Wissenschaft und Praxis.

Umgesetzt wurde dies durch eine Mischung aus praxisnahen Workshops und wissenschaftlichen Fachvorträgen, sowie der Bereitstellung von Räumen zum freien Austausch. Die durchgängig hohen Teilnehmendenzahlen von Interessierten aus Wissenschaft, (Schul)Praxis und Politik aus dem gesamten Bundesgebiet verdeutlichten die besondere Relevanz des Projekt- und Tagungsthemas. Die rege Beteiligung an lebhaften Diskussionen und das Interesse an den im Projekt gewonnenen Forschungsergebnissen sowie den entwickelten Maßnahmen zur Unterstützung von Schulen in ihrer Aufgabe der Beruflichen Orientierung, trugen maßgeblich zum Erfolg der Veranstaltung bei.

Das IÖB Oldenburg und das ITB Bremen blicken gemeinsam mit dem gesamten „BOGyO“ Projektkonsortium auf eine spannende Fachtagung zurück, die wichtige Impulse für die weitere Arbeit für Themen rund um die Beruflichen Orientierung an gymnasialen Oberstufen liefern konnte.

Das Tagungsteam

Zurück

Copyright 2021. All Rights Reserved.

Einstellungen gespeichert

Informationen über Cookies

Wir und unsere Partner nutzen Cookies, um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern.