Internationale Wirtschaftsbeziehungen

R05

Transformationsökonomien
Vertiefungsbaustein

Dieser Baustein beschäftigt sich mit dem grundsätzlichen Problem, wie aus einer schwierigen wirtschaftlichen Ausgangssituation mit nicht funktionsfähiger Ordnung der Weg hin zu einer funktionsfähigen Marktwirtschaft gefunden werden kann. Aus der Analyse der Transformationsökonomien ergibt sich unmittelbar ein vertieftes Verständnis der Marktwirtschaft als Wirtschaftsordnung. Es gilt zu verstehen, wie schwierig die Entwicklung zur Marktwirtschaft aus einer Position verzerrter Systemstrukturen ist; hier werden u. a. politische, ökonomische, soziale und rechtliche Aspekte als Problembereiche thematisiert.

Inhalte:

  • Sozialistische Zentralverwaltungswirtschaft: Aufstieg und Zerfall
  • Transformationsprobleme und -ergebnisse: Grunderfahrungen der Transformation, reale Wirtschaftsentwicklungen in ausgewählten Transformationsländern, Integration von Transformationsländern in die EU, längerfristige Integrationsperspektiven realer und finanzwirtschaftlicher Art

Autor/in

Prof. Dr. Welfens

Lehrstuhl in/an

Europäisches Institut für Internationale Wirtschaftsbeziehungen, Universität Potsdam

Wählen Sie einen Begriff, um die Ergebnisse einzugrenzen

Bausteinbereich

Bausteinart