Private Haushalte

H03

Theorien des Konsumentenverhaltens
Vertiefungsbaustein

Das Ziel des Bausteins ist es, grundlegende Einsichten in Gesetzmäßigkeiten des Verhaltens von Konsumenten zu vermitteln. Es werden insbesondere Ergebnisse zum Konsumentenverhalten von Kindern und Jugendlichen präsentiert. Diese werden häufig im Unterricht verwendet, um an wirtschaftliche Grundfragen heranzuführen.

Inhalte:

  • Konsumentenforschung in Deutschland
  • aktivierende Prozesse: Aktivierung, Motivation, Einstellung
  • kognitive Prozesse: Aufnahme, Verarbeitung und Speicherung von Information
  • Das Entscheidungsverhalten der Konsumenten: Nutzenfunktion sowie rationales Verhalten, Präferenzen, Eigeninteresse, Altruismus und Anomalien in Abgrenzung zum homo oeconomicus
  • Umweltdeterminanten: Erfahrungsumwelt und Medienumwelt
  • Konsumentenverhalten und Verbraucherpolitik

Autor/in

Prof. Dr. Andrea Gröppel-Klein
Friederike Kamm

Lehrstuhl in/an

Universität des Saarlandes, Saarbrücken

Wählen Sie einen Begriff, um die Ergebnisse einzugrenzen

Bausteinbereich

Bausteinart