Ergebnisse 1 - 8 aus 94

Ergebnisse

Einführend

I01

Einführungsbaustein in Konzeption und Organisation von "Ökonomische Bildung Online" (ÖBO)
Grundbaustein

Dieser Einführungsbaustein führt in die Konzeption und Organisation von ÖBO ein.

Autor/in

Institut für Ökonomische Bildung

Lehrstuhl in/an

Carl von Ossietzky Universität, Oldenburg
[mehr]
Einführend

I02

Wirtschaft im Alltag
Grundbaustein

Um den Teilnehmerinnen und Teilnehmern den Einstieg in die Auseinandersetzung mit den fachwissenschaftlichen Inhalten der ökonomischen Bildung zu erleichtern, werden in diesem Baustein die wesentlichen inhaltlichen Aspekte mit Hilfe ausgewählter Alltagsbeispiele vorgestellt bzw. skizziert.

Autor/in

Michael Koch
Katrin Eggert

Lehrstuhl in/an

Carl von Ossietzky Universität, Oldenburg
[mehr]
Einführend

I03

Fachliche Grundlagen: Die Stellung der Akteure im Wirtschaftsgeschehen
Grundbaustein

I03 ist eine fachliche Einführung in die Inhaltsbereiche Wirtschaftsordnung, Private Haushalte, Unternehmen, Staat und Internationale Wirtschaftsbeziehungen. Dieser Baustein baut auf I02 auf und bietet einen komprimierten Einstieg in die o. g. Inhaltsbereiche.

Autor/in

Michael Koch

Lehrstuhl in/an

Carl von Ossietzky Universität, Oldenburg
[mehr]
Einführend

I04

Fachliche Grundlagen Profil Wirtschaft
Grundbaustein

I04 beinhaltet eine fachliche Einführung in die Inhaltsbereiche Wirtschaftsordnung, Private Haushalte, Unternehmen, Staat und Internationale Wirtschaftsbeziehungen. Dieser Baustein bietet im Vergleich zu I03 einen komprimierten Einstieg in die o. g. Inhaltsbereiche, indem er speziell auf das Profilfach Wirtschaft ausgerichtet ist.

Autor/in

Michael Koch

Lehrstuhl in/an

Carl von Ossietzky Universität, Oldenburg
[mehr]
Wirtschaftsordnung

O01

Die Wirtschaftsordnung als Institutionen- und Regelsystem
Grundbaustein

Die Konzeption der Qualifizierungsmaßnahme geht davon aus, dass das Institutionen- und Regelsystem einer Wirtschaftordnung die Arbeits- und Lebenssituationen aller Bürgerinnen und Bürger wesentlich beeinflusst.

Autor/in

Prof. Dr. Dr. h.c. Hans Kaminski
Michael Koch

Lehrstuhl in/an

Carl von Ossietzky Universität, Oldenburg
[mehr]
Wirtschaftsordnung

O02

Ordnungsökonomik
Vertiefungsbaustein

Dieser Baustein stellt die Bedeutung von Institutionen- und Regelsystemen für die Koordination des wirtschaftlichen Handelns in arbeitsteiligen Prozessen heraus.

Autor/in

Dr. Wohlgemuth

Lehrstuhl in/an

Universität Witten/Herdecke
[mehr]
Wirtschaftsordnung

O03

Marktwirtschaft und Ethik
Vertiefungsbaustein

Wirtschaftliches Handeln hat den Mitgliedern einer Gesellschaft schon immer ethische Probleme bereitet und zwar im Spannungsverhältnis von Armut und Reichtum, Eigentum und Handel, Geld und Zins usw. bis hin zu den Fragen: Was ist an der Marktwirtschaft, wenn wir sie schon anstreben, ethisch? Oder: Wie sind Wettbewerb und Moral miteinander verknüpfbar?

Autor/in

Prof. Dr. Dr. Karl Homann
PD Dr. Christoph Lütge

Lehrstuhl in/an

Ludwig-Maximilians-Universität, München
[mehr]
Private Haushalte

H01

Die Stellung der Privaten Haushalte im Wirtschaftsgeschehen
Grundbaustein

Im Rahmen einer theoretisch-empirischen Einführung wird die Stellung der Privaten Haushalte und ihre strukturelle Entwicklung im Wirtschaftsgeschehen ermittelt, bevor im Anschluss die Vorstellung zentraler ökonomischer Grundsachverhalte (Bedürfnis, Nutzen, Knappheit usw.) sowie der Grundzüge des Marktmodells erfolgt.

Autor/in

Prof. Dr. Gerd-Jan Krol
Dr. Jan Karpe
Andreas Zoerner

Lehrstuhl in/an

Westfälische Wilhelms-Universität, Münster
[mehr]
Private Haushalte

H02

Formen und Funktionen von Märkten und Preisbildung
Vertiefungsbaustein

In diesem Baustein werden Begriffsklärungen vorgenommen, die für die weiteren Bausteine von Bedeutung sind. Hierbei kann auf die grundlegenden Begriffe (Knappheit, Homo oeconomicus, Wirtschaften usw.) und auf die Hinführung zum Marktbegriff sowie auf das Preisbildungsmodell aus dem Grundbaustein H01 zurückgegriffen werden.

Inhalte:

Autor/in

Prof. Dr. Norbert Schulz
Julius-Maximilians Universität, Würzburg

[mehr]
Private Haushalte

H03

Theorien des Konsumentenverhaltens
Vertiefungsbaustein

Das Ziel des Bausteins ist es, grundlegende Einsichten in Gesetzmäßigkeiten des Verhaltens von Konsumenten zu vermitteln. Es werden insbesondere Ergebnisse zum Konsumentenverhalten von Kindern und Jugendlichen präsentiert. Diese werden häufig im Unterricht verwendet, um an wirtschaftliche Grundfragen heranzuführen.

Inhalte:

Autor/in

Prof. Dr. Andrea Gröppel-Klein
Friederike Kamm

Lehrstuhl in/an

Universität des Saarlandes, Saarbrücken
[mehr]

Wählen Sie einen Begriff, um die Ergebnisse einzugrenzen

Bausteinbereich

Bausteinart