Unternehmen

C06

Personal
Vertiefungsbaustein

Der Baustein soll einen Einblick in den Bestand an theoretischen und praktischen Erkenntnissen zum Personalwesen vermitteln. Das Erkenntnisobjekt des Personalwesens als wissenschaftliche Teildisziplin der Betriebswirtschaftslehre besteht im Kern darin, das Leistungsverhalten des arbeitenden Menschen in wirtschaftlichen Organisationen zu erklären und es – sofern auch ein anwendungsorientierter Bezug gesehen wird – prognostizierbar und steuerbar zu machen.

Inhalte:

  • Gegenstand, Erkenntnisinteresse(n) und theoretische Grundlagen des Personalwesens
  • Rahmenbedingungen des Personalwesens: z. B. Schutzrecht für gefährdete Arbeitnehmergruppen usw.
  • Personalplanung als personalpolitisches Handlungsfeld
  • Personalbeschaffung und -auswahl
  • Personaleinsatz und Arbeitsorganisation
  • Personalführung: z. B. Funktionen und Aufgaben, Führungs- und Motivationstheorien
  • Personalentwicklung: z. B. wesentliche Aufgaben der Personalentwicklung und Personalplanung
  • Entlohnung: tarifliche und übertarifliche Zulagen, Lohndifferenzierung (Arbeitsbewertung und Eingruppierung)
  • Personalfreisetzung: z. B. Techniken des Personalabbaus, Mitwirkung des Betriebsrats

Autor/in

Prof. Dr. Thomas Breisig

Lehrstuhl in/an

Carl von Ossietzky Universität, Oldenburg

Wählen Sie einen Begriff, um die Ergebnisse einzugrenzen

Bausteinbereich

Bausteinart