Staat

G01

Funktionen des Staats in einer marktwirtschaftlichen Ordnung
Grundbaustein

Ziel dieses Bausteins ist es, die Bedeutung des Staats im Wirtschaftsgeschehen sowie eine Begründung staatlicher Aktivitäten in der Marktwirtschaft im Allgemeinen zu entwickeln. Auf der Grundlage einer allgemeinen Orientierung bietet sich hierbei die Möglichkeit, sich detaillierter mit einzelnen Politikfeldern und wirtschaftspolitischen Entscheidungen auseinander zu setzen (vgl. Grundbaustein G 02 „Wirtschaftspolitik mit internationalem Fokus“).

Inhalte:

  • Staat, Wirtschaft und Gesellschaft: wirtschaftspolitische Grundfragen, gesellschaftliche Grundwerte, der individualistische Ansatz der Wirtschaftspolitik, Grenzen von Markt und Staat
  • Akteure der Wirtschaftspolitik: inländische, ausländische, internationale und supranationale Akteure
  • Der wirtschaftspolitische Entscheidungsprozess: Ziele und Mittel, wirtschaftspolitische Planung
  • Ausgewählte wirtschaftspolitische Handlungsfelder: Ordnungs- und Prozesspolitik, Stabilität und Wachstum, Einkommen und Soziales, Außenhandel und Währung

Autor/in

Prof. Dr. Hans Jürgen Schlösser

Lehrstuhl in/an

Universität Siegen

Wählen Sie einen Begriff, um die Ergebnisse einzugrenzen

Bausteinbereich

Bausteinart