Aktuelle Meldungen

Druckversion der Seite

2007

Meldungen eingrenzen:

14.07.2007

Kooperation mit der KGS Rastede

Am 31.05.07 wurde eine Kooperationsvereinbarung zwischen dem Institut für Ökonomische Bildung und Technische Bildung, vertreten durch den Institutsdirektor Prof. Dr. Manfred Hübner und der KGS Rastede, vertreten durch den Schulleiter Gerd Kip, geschlossen. Die Schule eröffnet dem Institut ein Praxisfeld für Forschung und Ausbildung und die Universität unterstützt die Schule bei der Entwicklung neuer Unterrichtskonzeptionen.

Der Kooperationsvereinbarung umfasst zum Beispiel: Fortentwicklung und damit Verbesserung der ökonomischen Bildung, gemeinsame Gestaltung von Betriebs- und Praxistagen, Erarbeitung von Konzepten für die Schülerfirmenarbeit, Stärkung der Berufsorientierung und Ausbildungsfähigkeit der Schülerinnen und Schüler. Studenten unterstützen die Schülerfirmen an der KGS, u. a. in den Bereichen Buchhaltung/Kasse und Marketing.

Gerold Windels, Leiter des Hauptschulzweiges an der KGS Rastede, ist seit 2003 mitwirkender Lehrer am Institut für Ökonomische Bildung und Technische Bildung, Abt. Ökonomische Bildung, auch sein Kollege Jörg Lehmann ist als mitwirkender Lehrer im Studiengang tätig.
Schon in der Vergangenheit waren an der KGS Rastede Studenten der Pädagogischen Hochschule ausgebildet worden – in den vergangenen vier Schuljahren 39 im Vorbereitungsseminar, hinzu kamen 13 Fachpraktikanten – darunter auch Angelika Dames, die jetzt als Referendarin an der KGS tätig ist.
In der bisherigen Zusammenarbeit sind auch gemeinsame Artikel für Fachzeitschriften sowie ein Schulbuch mit Lehrerhandbuch entstanden.

Weitere Informationen können Sie auch der Website der KGS Rastede entnehmen:

http://www.kgs-rastede.de/index.php?option=com_content&task=view&id=393&Itemid=51

09.07.2007

Neues Bundesland bei ÖBO: Sachsen Anhalt

Halle/Saale. Als neues teilnehmendes Bundesland kann im Herbst diesen Jahres Sachsen-Anhalt im Aus-, Fort- und Weiterbildungssystem „Ökonomische Bildung online“ begrüßt werden. In Sachsen-Anhalt startet am 19. September 2007 erstmalig eine Internetgestützte berufsbegleitende Zertifikatsmaßnahme für 25 Lehrkräfte mit dem Ziel des Erwerbs einer Unterrichtserlaubnis für das Fach „Wirtschaft an Sekundarschulen“. Die Maßnahme wird in Kooperation zwischen dem Landesinstitut für Lehrerfortbildung, Lehrerweiterbildung und Unterrichtsforschung von Sachsen-Anhalt (LISA) und der Ökonomie & Bildung gGmbH (Ö&B) an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg durchgeführt.

25.06.2007

Handelsblatt Jahreskongress 2007: Vorankündigung

Eingebunden in das Programm ist auch die Preisverleihung für die Gewinner des bundesweiten Schülerwettbewerbs „Ökonomie mit Energie“, der vom Institut für Ökonomische Bildung (IÖB) in Kooperation mit dem Handelsblatt durchgeführt wird.

Die Teilnahme ist für Lehrer kostenfrei.

Nähere Informationen zu den Themen des Kongresses und zur Anmeldung finden Sie hier: http://www.euroforum.de

Für nähere Informationen zum Schülerwettbewerb „Ökonomie mit Energie“ klicken Sie hier.

12.06.2007

Comenius Siegel 2007 für "Handelsblatt macht Schule"

Am 8. Juni 2007 wurden dem IÖB, dem WiGy e. V. sowie der Handelsblatt GmbH für das erfolgreichen Kooperationsvorhaben "Handelsblatt macht Schule" das Comenius EduMedia Siegel zuerkannt.

Die Gesellschaft für Pädagogik und Information e. V. (GPI) zeichnet als wissenschaftliche Fachgesellschaft für Multimedia, Bildungstechnologie und Mediendidaktik alljährlich pädagogisch, inhaltlich und gestalterisch besonders wertvolle didaktische Multimediaprodukte und europolitische Bildungsmedien aus, bei denen die Inhalte und nicht die Technik im Vordergrund stehen.

Die Sieger des Medienwettbewerbs werden nach didaktisch und wissenschaftlich fundierter Begutachtung in einem herstellerneutralen Bewertungsverfahren ermittelt. In einem zweistufigen Vergabeverfahren wird über die Comenius-EduMedia-Awards für exemplarische didaktische Multimediaprodukte entschieden. Die Comenius-EduMedia-Auszeichnungen werden für hervorragende IKT-basierte Bildungsmedien aus allen Bildungsbereichen, Anwendungsfeldern und Bildungsinhaltsbereichen verliehen, die als CD-ROM, als DVD oder im Netz bzw. als hybrides Angebot, als Autorensystem, als Netzwerk oder als Plattform für Bildungszwecke zur Verfügung stehen.