Aktuelle Meldungen

Druckversion der Seite

2009

Meldungen eingrenzen:

10.09.2009

5. Ausgabe des Newcomer erschienen

Die fünfte Ausgabe des Newcomer informiert über das Thema Klimaschutz und die damit verbundenen Herausforderungen.

Weitere aktuelle Themen sind die millionenschweren Ablösesummen für Fußball-Profis und die bevorstehende Bundestagswahl. Im Artikel "Wie viel Staat hätten Sie denn gerne?" werden Aspekte aus den Wahlprogrammen der Parteien verglichen und das Berufsbild "Politiker" beschrieben. Die Zeitung für Schüler ab Jahrgang 8 kann kostenlos im Internet unter www.handelsblattmachtschule.de/newcomer bestellt werden.

08.09.2009

„Aus Freude am Unterricht“ – 26. Pädagogische Woche in Oldenburg

„Aus Freude am Unterricht“ ist der Themenschwerpunkt der 26. Pädagogischen Woche in Oldenburg. Die Carl von Ossietzky Universität bietet im Rahmen der Veranstaltung auch dieses Jahr wieder ein großes Angebot an Vorträgen, Seminaren und Workshops zu verschiedenen Themenbereichen an.

Das Institut für Ökonomische Bildung (IÖB) wird auf der Pädagogischen Woche mit folgenden Vorträgen und Workshops vertreten sein:

Montag, 21. September
9.00 – 11.00 Uhr
Bildung für eine nachhaltige Energieversorgung und –nutzung (Kurzvorträge zu Aktivitäten und ersten Ergebnissen des Projektes)
Energie unter ökonomischer Perspektive, Simone Malz
Energiebildung mittels einer integrierten E-Learning-Konzeption, Dr. Oliver Kamin

14.00 – 15.30 Uhr
Energie als ein Thema im Wirtschaftsunterricht, Michael Koch/Simone Malz

Dienstag, 22. September
9.00 – 10.30 Uhr
Online-Portale für Schülerinnen und Schüler – Einbindung des Internets in den Unterricht, Dr. Oliver Kamin/Bettina Pulkrabek

14.00. – 15.30 Uhr
Berufs- und Studienwahl: Theoretische Ansätze und praktische Herausforderungen,
Prof. Dr. Rudolf Schröder

07.09.2009

Total global? – Ökonomie und Globalisierung

In der vierten und letzten Sommer-Vorlesung des Instituts für Ökonomische Bildung referierte Michael Koch über das Thema Globalisierung. Er vertiefte mit den fast 160 Zuhörerinnen und Zuhörern im Garten des Instituts globale Herausforderungen unserer Zeit und vermittelte Grundlagen der Globalisierung anhand von anschaulichen Beispielen.

Im Anschluss an die Vorlesung diskutierten Prof. Valeryi Lukin, Direktor des Zentrums für Beschäftigung der Bevölkerung in Balaschicha (Russland), Pfarrer a. D. Dieter Qualmann, Bülent Uzuner, Vorstandsvorsitzender der BTC Business Technology Consulting AG und Mirja Viertelhaus-Koschig, stellvertretende Vorsitzende des Vorstandes bei der VIEROL AG Chancen und Risiken und stellten sich den kritischen Fragen des Publikums.

Dies war der vorerst letzte Vortrag unserer sommerlichen Vorlesungsreihe „1x1 der Wirtschaft“. Aufgrund der hohen Nachfrage und des großen Interesses der Bürgerinnen und Bürger aus „Oldenburg und umzu“ an wirtschaftlichen Themen, denken wir über eine Fortsetzung der Reihe im Sommer 2010 nach.

Das begleitende Skript zur Vorlesung finden Sie hier.

17.08.2009

Unser Sozialprodukt – das Maß aller Dinge!?

Muss unser Sozialprodukt immer wachsen, damit wir in Wohlstand leben können? Diese Frage begleitete die dritte Veranstaltung vom Institut für Ökonomische Bildung (IÖB) und der Bildungsinitiative WiGy im Rahmen der Sommer-Vorlesungsreihe „1x1 der Wirtschaft“. Professor Hans Kaminski zeigte den rund 150 Gästen anhand eines einfachen Beispiels auf, wie das Sozialprodukt berechnet wird. Er erklärte warum die einfache Formel Sozialprodukt = Wachstum = Wohlstand nicht aufgeht. Im Anschluss an die Vorlesung diskutierten die Bürger unter der Moderation von Rüdiger zu Klampen (Leiter der NWZ-Wirtschaftsredaktion) mit Prof. Dr. Gerd Schwandner (Oberbürgermeister), Marianne Bohmann (Vorsitzende des Deutschen Hausfrauenbundes/Landesverband Oldenburg e.V.) und Jörg Waskönig (Vorsitzender Arbeitgeberverband Oldenburg).

Die Reihe wird am 3. September mit dem Thema „Total global? – Ökonomie und Globalisierung“ fortgesetzt.
Das begleitende Skript zur Vorlesung finden Sie hier.