Aktuelle Meldungen

Druckversion der Seite

2010

Meldungen eingrenzen:

29.04.2010

Maritime Wirtschaft & Logistik: Ein Schulprojekt stellt sich vor

Das Schulprojekt „Maritime Wirtschaft & Logistik“ erfreut sich einer hohen Beliebtheit bei Lehrkräften, Schülerinnen und Schülern sowie beteiligten und interessierten Unternehmen und Institutionen. So konnte sich die Bildungsinitiative im April 2010 gleich auf drei Veranstaltungen präsentieren. Mit einem Messestand war das Projekt am „Tag der Logistik“ auf der Veranstaltung „Chancen und Möglichkeiten in der Logistik“ bei Hellmann Worldwide Logistics vertreten. Auch auf der job4u-Messe in Wilhelmshaven wurden die Produkte, die im Rahmen des Projektes bereits entwickelt wurden, einer interessierten Öffentlichkeit  präsentiert. Darüberhinaus ermöglichte die Kieserling Stiftung dem IÖB die Teilnahme am „Bremer Logistiktag“, so dass die Gelegenheit genutzt werden konnte, das Projekt einem Fachpublikum vorzustellen. Haben Sie Fragen, Rückmeldungen oder möchten Sie sich als Projektpartner der Inititative anschließen? Weitere Informationen zu dem Projekt, den Unterrichtsangeboten finden Sie unter www.wirtschaft-im-hafen.de.

21.04.2010

Newcomer erscheint mit Ausgabe 8 im neuen Layout

Der Newcomer, die kostenlose Wirtschaftszeitung für Schülerinnen und Schüler, die in Zusammenarbeit zwischen dem Institut für Ökonomische Bildung (IÖB) und dem Handelsblatt herausgegeben wird, erhält mit der aktuellen achten Ausgabe ein neues Layout. Damit ist der Newcomer noch übersichtlicher und klarer strukturiert. Auf der ersten Seite findet sich nun eine Themenübersicht und außerdem stimmen einige Zitate auf die Lektüre ein.
Für den Einsatz in der Schule wurden auch in der achten Ausgabe aktuelle Themen anschaulich aufbereitet: Der Newcomer beschäftigt sich diesmal beispielsweise mit dem Wiederaufbau einer Volkswirtschaft nach einer Naturkatastrophe, erklärt, wer mit Casting-Shows Geld verdient und verdeutlicht die Bedeutung von Globalisierung für unseren Alltag. In den Personenporträts wird unter anderem der Werdegang von Familienmisterin Kristina Schröder nachgezeichnet.
Der Newcomer ist im Klassensatz bestellbar. Weitere Informationen erhalten Sie unter
www.handelsblattmachtschule.de/newcomer

30.03.2010

Polnische Lehrer fit für "Wirtschaft in der Praxis"

25 polnische Lehrerinnen und Lehrer aus Polen bildeten sich vergangene Woche im Institut für Öko-nomische Bildung (IÖB) fort. Die internationale Abteilung des An-Instituts der Uni Oldenburg mit ihrem Leiter Prof. Rudolf Schröder schult die Lehrkräfte aus der Woiwodschaft Lebuser Land über neun Monate lang in handlungsorientierten Unterrichtsmethoden. Der Besuch in Oldenburg war eines von vier persönlichen Treffen in Polen oder Deutschland, der größte Teil der Fortbildung erfolgt internetgestützt und mittels Videokonferenzen auf einer vom IÖB entwickelten Lernplattform.
Mit der Fortbildung wollen sich die Lehrerinnen und Lehrer aus der Grenzregion zu Brandenburg auf das neue Schulfach „Wirtschaft in der Praxis“ vorbereiten, dass ab 2012 in polnischen allgemeinbildenden Schulen von Klasse 10-12 und an berufsbildenden Schulen von Klasse 10-13 eingeführt wird. Gefördert wird das Projekt von der EWE Polksa, ferner unterstützen die Lebuser Schulaufsichtsbehörde und das Methodikzentrum in Gorzow das Vorhaben.

29.03.2010

Schülerwettbewerb "Ökonomie mit Energie" 2010 startet

Zum vierten Mal schreiben das Handelsblatt und das Institut für Ökonomische Bildung den bundesweiten Wettbewerb "Ökonomie mit Energie" aus. Im Rahmen unseres Wettbewerbes sind Schülerinnen und Schüler ab Klasse 7 eingeladen, zum Thema "Energie und Preisentstehung" Zeitungsartikel, Videos, Audiobeiträge, Infobroschüren oder Internetseiten zu erstellen. Die Aufgabenstellung differenziert zwischen der Sekundarstufe I und II. Die Gewinner erwarten Preise im Wert von über 30.000 Euro. Weitere Informationen erhalten Sie hier